Kinder stärken - Kinderheilpraktiker München

Von der Schulangst bis zum Imunsystem

Kinder bilden ihr Immunsystem erst im Laufe des Heranreifens aus. Der Kontakt zu einer Vielzahl von Erregern führt immer wieder zu Erkrankungen.

 

Dazu kommen in zunehmendem Maße Ängste und Belastungen, die sich zum Beispiel in Schulangst, Schlafstörungen und Unruhe äußern können.

 

Die Kinderheilpraktikerin versucht die Kinder gezielt zu stärken, damit das Immunsystem zu einer kräftigen Abwehr heranwächst. Der junge Mensche soll sich den künftigen Aufgaben des Lebens möglichst erfolgreich stellen und möglichst selbstbewusst entwickeln können.

Sanfte Naturheilkunde für Kinder

Auf diesem Weg ist die Naturheilkunde für Kinder neben dem Kinderarzt immer wieder eine gute Ergänzung für die Unterstützung des jungen Organismus.


Speziell für Kinder stehen hier sanftere, jedoch durchaus tiefgreifende Verfahren, wie beispielsweise Osteopathie, Ohrkerzen, Bachblütentherapie, Schüssler Salze oder die Homöopatie zur Verfügung.

Zuhören, ernst nehmen und liebevoll behandeln

Damit wir, als Heilpraktiker für Kinder, helfen können, hören wir unseren jungen Patienten gut zu, nehmen sie mit ihrem Anliegen sehr ernst und beobachten sie aufmerksam.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt